Mit kreativer Wandgestaltung kann man einzigartige Raumstimmungen schaffen.

Zuerst wird der Grundton mit einem Roller aufgetragen. Nach dem Trocknen wird mit speziellen Werkzeugen die dunklere Effektfarbe aufgetragen.

• Schablonier-Technik:

Motiv-Schablonen sorgen für den Effekt.

 

• Tupfeffekt:

Mit einem Schwamm wird die Effektfarbe aufgetupft.

 

 

• Wischeffekt:

Mit einem Schwamm oder feuchtem Handschuh wird die Effektfarbe kreuz und quer gewischt.

• Relief-Effektputz:

Wandspachtel wird aufgetragen, und je nach Wunsch strukturiert. Nach dem Trocknen wird die Effektfarbe mit Roller und Schwamm aufgetragen.

•Wisch-Strukturputz:

Der Wisch-/Strukturputz wird 1-2mm stark kreuz und quer aufgetragen. Die Effektfarbe wird wieder mit Roller und Schwamm aufgetragen.